Was soll ich werden - Eine zentrale Frage

Früher oder später stellt sich für viele Menschen die Frage was soll ich werden?

Eine der zentralsten Fragen im Leben eines Menschen. Eine Antwort darauf zu finden ist in der Regel nicht so einfach. Hat man eine temporäre Antwort auf diese Frage gefunden, kann es gut sein, dass sich im Laufe der Jahre erneut Fragen in diesem Zusammenhang aufdrängen. Eine dauerhafte Antwort lässt sich nicht so leicht finden, denn auch Interessen können sich im Laufe des Lebens immer wieder verändern. Eine Neuausrichtung des beruflichen oder unternehmerischen Lebens ist in solchen Situationen unter Umständen unabwendbar und der einzige Weg zu neuem Lebensglück zurück zu finden.

Was soll ich werden? Eine Frage die sich üblicher Weise erstmals gegen Ende der schulischen Ausbildung stellt. Studium oder Ausbildung sind in diesem Zusammenhang die gängigsten Alternativen. Der Rat der Eltern kann bei der Findung einer passenden Entscheidung helfen. Die Entscheidung fällen muss man allerdings allein, denn Verantwortung für das eigene Leben und die damit zusammenhängenden Schlussfolgerungen müssen eigenverantwortlich getroffen werden.

Um zu Wissen was einem zukünftig am meisten Befriedigung im beruflichen Leben verschaffen könnte, ist es zunächst wichtig, sich seine eigenen Interessen bewusst zu machen. Wofür interessiere ich mich wirklich? Was möchte ich tun? Was kann ich gut? Da es nicht so leicht ist Antworten darauf zu finden, hilft manchmal schon eine negative Suche in diesem Zusammenhang. Was möchte ich auf keinen Fall tun? Was kann ich überhaupt nicht gut? Wo liegen meine Schwächen? Als Reaktion auf diese Fragen lässt sich ein eventuelles Interessenfeld schon viel leichter beurteilen. Bestimmte Testverfahren im Internet oder bei den regionalen Arbeitsagenturen bieten ebenfalls eine gute Gelegenheit eingrenzender zu Suchen.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE