Ixil Auspuff cb1000r und andere Auspuffanlagen im Test

Alle IXIL Auspuffanlagen haben sich im Test glänzend bewährt, bei nachträglichen Einbauten ist jedoch ein Gutachten manchmal unerläßli

Ein Highlight für alle begeisterten Biker, ist der Ixil Auspuff cb1000R. Es handelt sich um eine, auch optisch traumhaft schöne Auspuffanlage, die anhand der mitgelieferten Anbauanleitung ziemlich problemlos montiert werden kann. Nach Einbau röhrt das Bike in perfekt dumpfen Sound. Der formschöne Doppelrohrauspuff im GP Style, erglänzt in blitzendem Edelstahl.

Alle IXIL Auspuffanlagen verfügen über einen herausnehmbaren db - Filter. Das Entfernen desselben führt jedoch zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und ist im Bereich der STVZO nicht zulässig.Das Unternehmen IXIL ist ein Familienbetrieb, der 1955 in Spanien gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Barcelona hat. Die technischen Produktionsverfahren sind immer auf dem neuesten Stand, entsprechen den strengsten europäischen Normen und werden laufend getestet. Die Entwicklung wird anhand der modernsten CAD - Verfahren computergesteuert. IXIL ist bekannt im Internationalen Rennsport und genießt das Vertrauen der weltweit besten Fahrer in der MotorGP Klasse. Aus diesem Grund exportierte das Unternehmen rasch und beständig und verfügt heute über ein weltweites Händlernetz.

Alle IXIL Auspuffanlagen haben sich im Test glänzend bewährt, Bikefahrer aus aller Welt setzen bei ihren Bikes auf die Zuverlässigkeit, den technischen Standard und den guten Ruf von IXIL Auspuffanlagen. Diese können entweder in der Grundausstattung bereits vorhanden sein, oder erst nachträglich eingebaut werden. In beiden Fällen ist das Ergebnis dasselbe. Ein wunderschöner Sound, genussreiches Fahren und zuverlässige technische Betriebsamkeit, begleiten den Biker auf jeder Ausfahrt. Im Rennsport getestete und verwendete Auspuffanlagen, die das Vertrauen der besten Fahrer der Welt genießen, sind auch Garanten dafür, dass jeder leidenschaftliche Biker, seine Maschine nur mit den besten Zubehörteilen bestücken kann.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE